Förderprogramme – Wir beraten Sie!

Beratung Christoph Reitmayer zur Sanierung und Förderung

Nutzen Sie unsere umfassende Rundum-Beratung zur geförderten Sanierung Ihrer Heizungsanlage:

  • – Besichtigung der Anlage vor Ort
  • – Konzept- und Angebotserstellung
  • – Auswahl, Abstimmung  und Antragstellung der für Sie besten Fördermöglichkeiten.

Und so läuft eine Beratung im Detail ab:

Christoph Reitmayer besichtigt die Anlage vor Ort, ermittelt die Möglichkeiten und Potentiale.

Das Konzept und die damit verbundene Kostenabschätzung besprechen wir gemeinsam mit Ihnen in unseren Büro- und Ausstellungsräumen. Dabei stellen wir Ihnen auch die neue umweltschonende und energieeffiziente Heiztechnik vor.

Wir organisieren für Sie den kompletten Ablauf; vom Energieberater, der z.B. den KfW-Antrag stellen wird, über den Anschluss eines Gas-Anschlusses beim zuständigen Netzbetreiber oder den Tausch und Entsorgung Ihres alten Öltanks sowie die Anmeldung beim Kaminkehrer.

Die Heizungssanierung führen wir für Sie als Rundum-Sorglos-Paket durch.

Übersicht der möglichen Fördermittel

KFW Bank aus Verantwortung

Bei der KfW-Bank erhalten Sie 10 % Ihrer förderfähigen Kosten, bis zu 5.000 EUR für jede Wohneinheit oder Sie nehmen einen zinsgünstigen Kredit in Anspruch, momentan 0,75 % effektiver Jahreszins.

Hinweis: Dies gilt derzeit bis zum 31.07.2015. Sobald die KfW neue Rahmenbedigungen vorstellt ergänzen wir diese hier.

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Nutzen Sie das Förderprogramm z.B. für Sonnenkollektoren zur Warmwasserbereitung oder Heizungsunterstützung, sowie zusätzlich einen Kombinationsbonus von 500,00 EUR für den Austausch Ihres alten Öl- oder Gaskessels durch einen Öl- oder Gasbrennwertkessel.

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie unterstützt private Hausbesitzer mit dem Förderprogramm „10.000-Häuser-Programm“.

Detaillierte Informationen finden Sie unter

Gasversorger

Es kann sich auch lohnen, bei einem Gasliefervertrag mit dem zuständigen Energieberater des Unternehmens zu sprechen:

Stadtwerke Augsburg

Erdgas Schwaben

Beratung Christoph Reitmayer zur Sanierung und Förderung
http://www.clever-heizen.de/
Lesen Sie weitere interessante News bei energy-mag
Alle Themen