Sanitär

WiV – Wasser in Vollendung

WiV – Wasser in Vollendung

WiV – Wasser in Vollendung

Mit dem Projekt „WiV®-Wasser in Vollendung“ ist eine zeitgemäße und durchdachte Produktlinie entstanden, die Menschen anspricht, die umweltbewusst und verantwortungsvoll entscheiden.

Bei diesem Projekt wirkten zeitweise bis zu 50 ausgesuchte Sanitärmeisterbetriebe sowie Institute mit ihrem langjährigen Fachwissen im Bereich der Trinkwasserhygiene aktiv mit.

Durch das Zusammentragen der Kundenwünsche, in Verbindung mit der über 20-jährigen Erfahrung  der BBB-Wasserprofis, ist ein neues naturbezogenes Wasseraufbereitungsverfahren entstanden.

Die innovative Produktlinie besteht aus den zentralen Hausanschlussanlagen WiV®-cosmos und WiV®-natura sowie dem dezentralen WiV®-mini. Eine sogenannte Wasserbelebung wurde bei der Projektierung der WiV®-Zentralanlagen nicht außer Acht gelassen.

Es besteht auf Kundenwunsch jederzeit die Möglichkeit zwei handgefertigte Glassäulen (Ying & Yang) gefüllt mit Rosenquarz, Amethyst und Bergkristall zusätzlich zu integrieren.

Die WiV®-Produktlinie wird ausschließlich über geschulte SHK-Partnerbetriebe vor Ort angeboten.

Dies gibt Ihnen und uns als Hersteller die Gewissheit einer professionellen Beratung sowie einer fachgerechten Montage dieser Innovation.

Erfahren Sie mehr über das  BBB WiV®-Prinzip in unserer Übersichtsbrochüre [pdf] bzw. BBB WiV®-Prinzip Ausführlicher Prospekt ebenfalls im pdf-Format.

Das kann der Kalk im Wasser in Ihren Rohren anrichten

Wie Rohre und Heizelement aussehen können, die ohne einen wirkungsvollen Schutz permanent dem gelösten Kalk im Wasser ausgesetzt sind, zeigen eindrucksvoll diese Bilder:

NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail
Heizregister total verkalkt
Heizwendel verkalkt
Kalk aus Rohren
Kalk verengt den Rohrdurchmesser
Kalk verengt den Rohrdurchmesser
Kalk verengt den Rohrdurchmesser
Kalk verengt den Rohrdurchmesser
Kalk verengt den Rohrdurchmesser
Kalk verengt den Rohrdurchmesser
Kalkschäden

Soweit darf es gar nicht kommen.

Beratung Christoph Reitmayer zur Sanierung und Förderung
http://www.clever-heizen.de/
Lesen Sie weitere interessante News bei energy-mag
Alle Themen