Clever & Innovativ: WiV – Wasser in Vollendung

WiV – Wasser in Vollendung

Die Hausanlage „WiV“ stellt eine völlig neue Denkweise in der modernen Wasserbehandlung dar. Das Wasser fließt zunächst durch einen rückspülbaren Edelstahlvorfilter (Trennschärfe 20 µm). Sichtbare Schwebeteile wie z.B. Rost-, Schmutz- oder Sandpartikel werden hiermit gezielt entfernt. Nach dieser Vortrennung gelangt das Wasser zur darauffolgenden Tiefenreinigung in den „WiV“.

Hier werden dann eventuell vorhandene, nicht sichtbare Stoffe (Auflistung siehe technische Daten im Flyer), allein durch den Wasserdruck, aus dem Wasser entfernt.

Das Wasser ist nun tiefenrein und befreit von unerwünschten Inhaltsstoffen.

Das Herzstück des WiV´s sind seine drei, im Sinterprozess hergestellten, Tiefenkerzen. Sie bewirken eine Zwangsdurchströmung, die mit der Tiefenfiltration in der Natur vergleichbar ist.

Der „WiV“ kann zusätzlich je nach Kundenwunsch individuell aufmoduliert werden.

Es besteht u. a. die Möglichkeit mit Edelsteinen gefüllte Glassäulen einzusetzen.

Mehr über dieses innovative Produkt finden Sie im Flyer BBB WiV Broschüre Das 5-Sterne-Wasser – Natürlich ohne Zusätze und auf den Seiten von BBB Gebäudetechnik GmbH in Bobingen.

WiV – Wasser in Vollendung

Beratung Christoph Reitmayer zur Sanierung und Förderung
http://www.clever-heizen.de/
Lesen Sie weitere interessante News bei energy-mag
Alle Themen